• 1

Vorbericht aus dem Altenaer Kreisblatt

Zum vergrößern Bericht anklicken...

   

     


   Musiker stellen sich im Rahmen des Kultursommers mehrfach vor

 

Unter dem Motto „Musik ist mehr – hören, spielen, erleben“ stellt sich das Tambourcorps Dahle auf dem Dahler Kultursommer vor.

Als der Vorstand des Tambourcorps Dahle vor einigen Monaten von der Idee gehört hatte, dass in Dahle ein Kultursommer veranstaltet wird, war für das Führungsteam um Wolfgang Müchler und Daniela Goldbach, Vorsitzende des Vereins sofort klar „hier müssen wir mitmachen!!!“ Denn Musik ist doch ein großer und wesentlicher Bestandteil von Kultur...

Da das Projekt Kultursommer bereits in vollem Gange war durfte keine Zeit verloren gehen und es musste schnell ein Konzept erstellt werden.

Gesagt getan.  In der Woche vom 11. bis 18. September wird der Tambourcorps Dahle sich an 2 Tagen präsentieren.

Getreu dem Motto „Tc-Dahle Hautnah“ findet am Donnerstag den 16.09.10 im Rahmen des musikalischen Marktcafes in der Dorfmitte eine offene Probe  statt. Ab 16:30 Uhr wird allen Interessierten gezeigt wie ein normaler Probebetrieb des Vereis abläuft. Angefangen bei dem Nachwuchsunterricht bis hin zu Gesamtprobe werden alle Facetten der Ausbildung im Verein dargeboten. Ein besonderes Highlight an dem Tag soll ein kleines Instrumentensolo werden, mit einem nicht alltäglichen Instrument des Tambourcorps.

Am großen finalen Tag am Samstag den 18.09.10 stellt sich die Projektiniative MIM – Musik ist mehr – „hören, spielen, erleben“ des Tambourcorps vor.

Eben genau dass was die Projektinitiative im Motto mit sich trägt, soll den Kiddies und anschließend auch allen weiteren vermittelt werden.

Um 14:00 Uhr und um 16:00 Uhr bietet das Tambourcorps den Workshop „Instrumente basteln“ Zentral in der Dorfmitte an. Hauptsächlich für und mit den jüngeren sollen Instrumente aus alltäglichen Materialen gebastelt, verschönert und anschließend gespielt werden.

Parallel dazu wird der Tambourcorps ab 14:00 Uhr eine kleine Instrumentenausstellung zum anfassen und selber spielen veranstalten. Hierbei wird nicht nur das traditionelle Instrumentarium vorgestellt, sondern auch die weiteren vielen Zusatzinstrumente die seit Anfang dieses Jahres mit im Einsatz sind.

Ab 17:30 Uhr wird sich der Verein vor der großen Modenschau musikalisch in allen seinen Facetten präsentieren. Seit Wochen proben die Musiker und Musikerinnen für diesen großen Tag und freuen sich von Ihren neuen vielen Seiten zu präsentieren.   

 

 

 

Aktuelle Termine

No events to display

Mitgliederbereich